Herzlich Willkommen!

Stichwahl & Nutzung

Stichmuster: 1
Bezeichnung: Geradstich, die Nadelposition ist stufenlos über die Stichbreiteneinstellung von 0 bis 7 variierbar
Anwendungsmöglichkeiten: zum Einnähen von Reißverschlüssen und gradliniges Absteppen an Kanten
Näh-Fuß: Zickzackfuß

Nähfußdruck von 2 (Standard) auf 1 (freies Führen des Stoffes)  je nach Näharbeit verstellen

Bild

Stichmuster: 6
Bezeichnung: flache Verbindungsnaht
Anwendungsmöglichkeiten: Zusammennähen von zwei Stoffen
Näh-Fuß: Zickzack oder offener Applikationsfuß

Stichmuster: 6

Stichmuster: 7
Bezeichnung: Patchstich
Anwendungsmöglichkeiten: Patchwork
Näh-Fuß: Zickzack

Stichmuster: 7

Stichmuster: 26
Bezeichnung: dreifach gestochener Geradstich
Anwendungsmöglichkeiten: für stabile Gesäßnähte, elastische T-Shirt Naht, Jeans-Deko-Naht
Näh-Fuß: Zickzackfuß

Nähfußdruck von 2 bis 1 

Bild
Stichmuster: 2
Bezeichnung: Zickzack
Anwendungsmöglichkeiten: Früher oft zum Abketteln benutzen. Eine echte Alternative für elastische oder feste Stoffe ist Stichmuster: 14
Näh-Fuß: C
Bild

Stichmuster: 3
Bezeichnung: elastischer Zickzack
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Versäubern von Kanten, allgemeines Versäubern von elastischen und unelatischen Stoffen, Stopfen von Löchern z. B. in Hosen und Geschirrtüchern (Stichbreite auf 5 stellen, Stichlänge möglichst eng, Stickvlies unter den Stoff legen).
Näh-Fuß: Zickzackfuß

Bild

Stichmuster: 25
Bezeichnung: dreifach gestochener Zickzack
Anwendungsmöglichkeiten: Als Dekonaht, bitte Stickvlies unter den Stoff legen
Näh-Fuß: offener Applikationsfuß
Nähfußdruck: 2-1

Bild

Stichmuster: 19
Bezeichnung: Vari-Overlockstich
Anwendungsmöglichkeiten: Als Außendekorationsnaht bei T-Shirts und Unterwäsche (eventuelle Stichbreite auf 5) damit der Innensaum nicht umklappen kann
Näh-Fuß: Zickzack-Fuß bei Anwendung der Naht im Abstand von ca. 2 cm vom Rand

Stichmuster: 19

Stichmuster: 27
Bezeichnung: Sterne
Anwendungsmöglichkeiten: Dekostich
Näh-Fuß: offener Applikationsfuß

Stichmuster: 27


Stichmuster: 8 

Bezeichnung: Dessousstich 
Anwendungsmöglichkeiten: Dekoabschluss-Naht, bei dünneren, festen und elastischen, dünnen Stoffen
Näh-Fuß: Zickzackfuß

Bild

Bild

Stichmuster: 15
Bezeichnung: Abkettelstich für elastische Stoffe
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Abketteln von hochelastischen Stoffen 
Näh-Fuß: G-Fuß nur am Stoffrand benutzen! 
Bild
Stichmuster: 4, 5
Bezeichnung: Blindstich, elastischer Blindstich 
Anwendungsmöglichkeiten: Blindstich bei Hosen oder Kleidern
Näh-Fuß: Blindstichfuß
Bild

Stichmuster: 17
Bezeichnung: Patchstich
Anwendungsmöglichkeiten: Patchwork
Näh-Fuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

 

Stichmuster: 17

Stichmuster: 18
Bezeichnung: Quiltstich
Anwendungsmöglichkeiten: Quilten
Näh-Fuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

Stichmuster: 18

Stichmuster: 20
Bezeichnung: Zierstich Crazy Quilt
Anwendungsmöglichkeiten: Quilten
Näh-Fuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

Stichmuster: 20

Stichmuster:  16
Bezeichnung: Applikationsstich
Anwendungsmöglichkeiten: Bitte nur in Verbindung mit Stickvlies verwenden, um verschiedene Stoffe zu applizieren, eventuell den Nähfußandruck auf 1 stellen, damit Kurven leichter geführt werden können.
Näh-Fuß: offener Applikationsfuß 

Bild

Stichmuster: 24
Bezeichnung: Leiterstich
Näh-Fuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

Stichmuster: 24

Stichmuster: 23
Bezeichnung: Wabenstich
Näh-Fuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

Stichmuster: 23

Stichmuster: 22
Bezeichnung: Quiltstich
Anwendungsmöglichkeiten: Quilten
Näh-Fuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

Stichmuster: 22
Stichmuster: 28
Bezeichnung: Eckiges Knopfloch
Anwendungsmöglichkeiten: Knopfloch z. B. bei Hosen, Blusen, Kleidern und Deko
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Bild

Stichmuster: 13
Bezeichnung: Quiltstich
Anwendungsmöglichkeiten: Quilten.
Nähfuß: Zickzack, offener Applikationsfuß

Stichmuster: 13

Stichmuster: 12
Bezeichnung: Hexenstich
Anwendungsmöglichkeiten: Super Stretch Bereich oder Patchwork
Näh-Fuß: Zickzack oder offener Applikationsfuß

Stichmuster: 12

Stichmuster: 14
Bezeichnung: Abkettelstich (Kante)
Anwendungsmöglichkeiten: Abketteln / Versäubern von festen und elastischen Stoffkanten
Näh-Fuß: G-Fuß

Stichmuster: 14

Stichmuster: 21
Bezeichnung: Überwendlingsstich
Nähfuß: Zickzack

Stichmuster: 21

Stichmuster: 9, 10, 11 

Bezeichnung:  Zierstiche 

Bitte immer Stickvlies unter den Stoff legen, damit bei den Zierstichen ein perfektes Nahtbild entsteht.

Näh-Fuß: offener Applikationsfuß 

Nähfußdruck von 2-1  

 

Stichmuster: 9Stichmuster: 10Stichmuster: 11