Hilfe - W6 N 9000 QPL - Anbau Anschiebetisch

Anleitung für den Quilttisch:

Inhalt des Kartons:

  • 7 Standbeine aus Acryl 
  • 7 Senkkopfschrauben mit Kreuzschlitz 
  • 7 schwarze Gummifüße 
  • 7 Rundkopfschrauben mit Kreuzschlitz 
  • Je 7 Muttern mit Unterlegscheiben 
  • 1 Tischplatte aus Acryl

 

Benötigte Hilfsmittel:

  • Kreuzschlitzschraubendreher (PH2)
  • Wir empfehlen Ihnen, sich beim Zusammenbau des Quilttisches von einer zweiten Person helfen zu lassen.

W6 Tipp: Führen Sie alle Montageschritte auf einem großen, stabilen und ausreichend beleuchteten Tisch durch.

 

Schritt 1:

  • Platzieren Sie Je eine Rundkopfschraube, eine Mutter und eine Unterlegscheibe auf einem planen, stabilen Tisch. 
  • Nehmen Sie die Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz in die linke Hand. 
  • Drehen Sie die Schraube so, dass das Gewinde nach oben zeigt. 
  • Stecken Sie nun den Gummifuß und eine Unterlegscheibe auf die Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz. 
  • Fixieren Sie die beiden mit Hilfe der Mutter. Achten Sie darauf, dass die Mutter nur handfest angezogen wird und an dem Gummifuß anliegt. 
  • Führen Sie diesen Schritt an allen sieben Füßen durch.

 

Schritt 2:

  • Nehmen Sie ein Acrylstandbein in die rechte Hand.
  • Halten Sie den in Schritt 1 zusammengebauten Fuß mit der linken Hand so, dass der noch freie Teil des Gewindes der Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz nach oben zeigt. 
  • Drehen Sie das Acry Standbein gefühlvoll auf das Gewinde der Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz.
  • Ein Standfuß wurde zusammengesetzt. 
  • Führen Sie diesen Schritt an allen sieben Füßen durch.

 

Schritt 3:

  • Nehmen Sie die Acryl Tischplatte und heben Sie diese an. 
  • Lassen Sie sich bei diesem Schritt von einer zweiten Person helfen. 
  • Platzieren Sie den in Schritt 2 zusammengesetzten Standfuß so, dass er sich direkt unter einem der 7 kleinen Löcher der Acryl Tischplatte befindet. 
  • Nehmen Sie nun einen Kreuzschlitzschraubendreher (PH2) zur Hand.
  • Mit einer Senkkopfschraube verbinden Sie nun die Acryl Tischplatte mit dem Standfuß.
  • Führen Sie diesen Schritt durch, bis alle sieben Standfüße korrekt montiert sind.

 

Schritt 4:

  • Platzieren Sie den fertig montierten Quilttisch links neben der W6 N 9000 QPL, sodass die Öffnung des Quilttisches nach rechts zeigt. 
  • Achten Sie darauf, dass der Anschiebetisch der W6 N 9000 QPL entfernt wurde. (Siehe Bedienungsanleitung S. 14) 
  • Schieben Sie den Quilttisch gefühlvoll mit beiden Händen an die Maschine.

 

Schritt 5:

Falls der Tisch wackeln sollte, justieren Sie bitte die Höhe der einzelnen Füße, indem Sie den Gummifuß nach links oder rechts drehen.

Anleitung Anbau Anschiebetisch W6 N 9000 QPL Bild 1 Anleitung Anbau Anschiebetisch W6 N 9000 QPL Bild 2
          Quilttisch tiefer                     Quilttisch höher          

 

Der Quilttisch ist nun montiert.

Anleitung für den Quilttisch: Inhalt des Kartons: 7 Standbeine aus Acryl  7 Senkkopfschrauben mit Kreuzschlitz  7 schwarze Gummifüße  7 Rundkopfschrauben mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hilfe - W6 N 9000 QPL - Anbau Anschiebetisch

Anleitung für den Quilttisch:

Inhalt des Kartons:

  • 7 Standbeine aus Acryl 
  • 7 Senkkopfschrauben mit Kreuzschlitz 
  • 7 schwarze Gummifüße 
  • 7 Rundkopfschrauben mit Kreuzschlitz 
  • Je 7 Muttern mit Unterlegscheiben 
  • 1 Tischplatte aus Acryl

 

Benötigte Hilfsmittel:

  • Kreuzschlitzschraubendreher (PH2)
  • Wir empfehlen Ihnen, sich beim Zusammenbau des Quilttisches von einer zweiten Person helfen zu lassen.

W6 Tipp: Führen Sie alle Montageschritte auf einem großen, stabilen und ausreichend beleuchteten Tisch durch.

 

Schritt 1:

  • Platzieren Sie Je eine Rundkopfschraube, eine Mutter und eine Unterlegscheibe auf einem planen, stabilen Tisch. 
  • Nehmen Sie die Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz in die linke Hand. 
  • Drehen Sie die Schraube so, dass das Gewinde nach oben zeigt. 
  • Stecken Sie nun den Gummifuß und eine Unterlegscheibe auf die Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz. 
  • Fixieren Sie die beiden mit Hilfe der Mutter. Achten Sie darauf, dass die Mutter nur handfest angezogen wird und an dem Gummifuß anliegt. 
  • Führen Sie diesen Schritt an allen sieben Füßen durch.

 

Schritt 2:

  • Nehmen Sie ein Acrylstandbein in die rechte Hand.
  • Halten Sie den in Schritt 1 zusammengebauten Fuß mit der linken Hand so, dass der noch freie Teil des Gewindes der Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz nach oben zeigt. 
  • Drehen Sie das Acry Standbein gefühlvoll auf das Gewinde der Rundkopfschraube mit dem Kreuzschlitz.
  • Ein Standfuß wurde zusammengesetzt. 
  • Führen Sie diesen Schritt an allen sieben Füßen durch.

 

Schritt 3:

  • Nehmen Sie die Acryl Tischplatte und heben Sie diese an. 
  • Lassen Sie sich bei diesem Schritt von einer zweiten Person helfen. 
  • Platzieren Sie den in Schritt 2 zusammengesetzten Standfuß so, dass er sich direkt unter einem der 7 kleinen Löcher der Acryl Tischplatte befindet. 
  • Nehmen Sie nun einen Kreuzschlitzschraubendreher (PH2) zur Hand.
  • Mit einer Senkkopfschraube verbinden Sie nun die Acryl Tischplatte mit dem Standfuß.
  • Führen Sie diesen Schritt durch, bis alle sieben Standfüße korrekt montiert sind.

 

Schritt 4:

  • Platzieren Sie den fertig montierten Quilttisch links neben der W6 N 9000 QPL, sodass die Öffnung des Quilttisches nach rechts zeigt. 
  • Achten Sie darauf, dass der Anschiebetisch der W6 N 9000 QPL entfernt wurde. (Siehe Bedienungsanleitung S. 14) 
  • Schieben Sie den Quilttisch gefühlvoll mit beiden Händen an die Maschine.

 

Schritt 5:

Falls der Tisch wackeln sollte, justieren Sie bitte die Höhe der einzelnen Füße, indem Sie den Gummifuß nach links oder rechts drehen.

Anleitung Anbau Anschiebetisch W6 N 9000 QPL Bild 1 Anleitung Anbau Anschiebetisch W6 N 9000 QPL Bild 2
          Quilttisch tiefer                     Quilttisch höher          

 

Der Quilttisch ist nun montiert.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen