Garn-Kombinations-Trick

Sparen mit dem Ein-Farben-Kombinations-Trick für Ihre Overlock

Liebe W6-Wertarbeit Kunden,

mit unserem Tutorial für die Overlock möchen wir Euch zeigen, wie Ihr mit nur einem farblich passenden Nähgarn Eure Näharbeiten schnell an die Stoff-Farbe anpassen könnt. Es ist nicht notwendig, stets alle Farben der Overlock zu tauschen, wenn die Naht farblich passend an den Stoff angepasst werden soll. Hierfür gibt es einen sehr einfachen Trick. Es reicht, wenn man in den linken Nadelfaden, eine passende Farbe einfädelt.

Die Nähgarn-Farbe passend zu dem Stoff auswählen

Nur in den linken Nadelfaden der W6- Overlock einen zum Stoff passendes Garn einfädeln. Die anderen Garne verbleiben in der eingefädelten Farbe. Der Effekt tritt bei der 4-Faden-Naht auf.
Garn-Kominations-Trick-1

Durch die zum Stoff passende Farbe, ist der linke Nadelfaden auf dem Stoff in unserem Beispiel deutlich sichtbar.
Garn-Kominations-Trick-2

Der Effekt wird sichtbar, wenn man die Außennaht auseinander zieht. Der von außen sichtbare Faden passt sich mit seiner Farbe dem Nähgut an. Die andersfarbigen Fäden liegen innen, und treten hierdurch in den Hintergrund. Sie sind von der "schönen" Seite nicht sichtbar.
Garn-Kominations-Trick-3

Mit diesem tollen 1-Faden-Kombinationstrick kann man mit den Grundfarben schwarz, weiß und beige in Kombination mit unserem W6- 10er Garnrollen-Farbset geschickt eine große Farbpalette bedienen.
Garn-Kominations-Trick-4

Die Obergreifer-Farbe passend zu dem Stoff auswählen
Wenn man in den oberen Greifer eine zum Stoff passende Farbe einfädelt, kann man sehr schnell die innere Overlock-Naht an die Näharbeit anpassen. Bügelt man diese Naht auseinander, dann entsteht eine sehr schöne Anpassung an den Stoff, ohne, alle OV-Garne auszutauschen.
Garn-Kominations-Trick-5

Deutlich sichtbar ist die eine abweichende Farbe zu den anderen Garnen, die in Ihrer Overlock eingefädelt ist.
Garn-Kominations-Trick-6

Auf unserer Stoffprobe kann man die Vorder- und Rückseite sehr gut erkennen. Auf unserer Vorderseite haben wir das Garn nun passen zum Stoff und hierdurch einen schönen Effekt durch den oberen Greiferfaden. Der untere Greifer und die Nadelfäden verbleiben in der vorherigen Farbe.
Garn-Kominations-Trick-7

Sparen mit dem Ein-Farben-Kombinations-Trick für Ihre Overlock Liebe W6-Wertarbeit Kunden, mit unserem Tutorial für die Overlock möchen wir Euch zeigen, wie Ihr mit nur einem farblich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Garn-Kombinations-Trick

Sparen mit dem Ein-Farben-Kombinations-Trick für Ihre Overlock

Liebe W6-Wertarbeit Kunden,

mit unserem Tutorial für die Overlock möchen wir Euch zeigen, wie Ihr mit nur einem farblich passenden Nähgarn Eure Näharbeiten schnell an die Stoff-Farbe anpassen könnt. Es ist nicht notwendig, stets alle Farben der Overlock zu tauschen, wenn die Naht farblich passend an den Stoff angepasst werden soll. Hierfür gibt es einen sehr einfachen Trick. Es reicht, wenn man in den linken Nadelfaden, eine passende Farbe einfädelt.

Die Nähgarn-Farbe passend zu dem Stoff auswählen

Nur in den linken Nadelfaden der W6- Overlock einen zum Stoff passendes Garn einfädeln. Die anderen Garne verbleiben in der eingefädelten Farbe. Der Effekt tritt bei der 4-Faden-Naht auf.
Garn-Kominations-Trick-1

Durch die zum Stoff passende Farbe, ist der linke Nadelfaden auf dem Stoff in unserem Beispiel deutlich sichtbar.
Garn-Kominations-Trick-2

Der Effekt wird sichtbar, wenn man die Außennaht auseinander zieht. Der von außen sichtbare Faden passt sich mit seiner Farbe dem Nähgut an. Die andersfarbigen Fäden liegen innen, und treten hierdurch in den Hintergrund. Sie sind von der "schönen" Seite nicht sichtbar.
Garn-Kominations-Trick-3

Mit diesem tollen 1-Faden-Kombinationstrick kann man mit den Grundfarben schwarz, weiß und beige in Kombination mit unserem W6- 10er Garnrollen-Farbset geschickt eine große Farbpalette bedienen.
Garn-Kominations-Trick-4

Die Obergreifer-Farbe passend zu dem Stoff auswählen
Wenn man in den oberen Greifer eine zum Stoff passende Farbe einfädelt, kann man sehr schnell die innere Overlock-Naht an die Näharbeit anpassen. Bügelt man diese Naht auseinander, dann entsteht eine sehr schöne Anpassung an den Stoff, ohne, alle OV-Garne auszutauschen.
Garn-Kominations-Trick-5

Deutlich sichtbar ist die eine abweichende Farbe zu den anderen Garnen, die in Ihrer Overlock eingefädelt ist.
Garn-Kominations-Trick-6

Auf unserer Stoffprobe kann man die Vorder- und Rückseite sehr gut erkennen. Auf unserer Vorderseite haben wir das Garn nun passen zum Stoff und hierdurch einen schönen Effekt durch den oberen Greiferfaden. Der untere Greifer und die Nadelfäden verbleiben in der vorherigen Farbe.
Garn-Kominations-Trick-7

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen