Herzlich Willkommen!

Overlockfuß (Fuß G)

Anwendung:

Durch die Anlegekante dieses Spezialfuß können Abkettel- und Überwendlingsprogramme mühelos an einer Stoffkante vollzogen werden.

Es entsteht müheslos eine saubere und gleichmäßige Stichfolge.

Nähmaschineneinstellung:

Stich: Federstich

  • W6 N 2000 - Programm 08 (Überwendlingsstich)
  • W6 N 3300 (30 Programme) - Programm-Nr. 10
  • W6 N 3300 Exklusiv - Programm-Nr. b7
  • W6 N 5000 - Programm-Nr. 16 (Nutzstiche)
  • W6 N 6000 - Programm-Nr. 16 (Nutzstiche)

Stichlänge: Auto-Einstellung des Stichprogrammes (ggf. ändern)

Stichbreite: 3,5-7 (eventuell die Nadelposition überprüfen, so dass sie nicht auf dem Fußsteg einschlägt!)

 In Verbindung mit dem Federstich bei unseren mechanischen Modellen ab W6 N 1800......( und der Wahl der Stichlänge auf -SS+ )

verhindert die spezielle Konstruktion das Zusammenziehen von dehnbaren und elastischen Stoffen.

Die Anlegekante ermöglicht ein gleichmäßiges Führen von Stoffen.

 Tipp:Bitte vor dem Nähen prüfen, dass die Nadel nicht auf den mittleren Steg aufschlagen kann.

Die Nadelposition ggf. über die Stichbreite verändern !!!

Tipp: Bei stark auswellenden elastischen Stoffen, Stickvlies unter den Stoff legen.

 

Anmerkung: Die Anleitung zum Auswechseln des Nähfußes/ Fußschaftes entnehmen Sie bitte Ihrer Bedienungsanleitung.

 

           

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel